Ankündigung:
Womöglich erinnert sich der Ein oder Andere noch an den 12. Juli 1992, als die TDF das letzte Mal durch Aachen rollte. Ich erinnere mich noch sehr gut, als ich damals einen Aussichtspunkt am oberen Ende des Kaninsberges gewählt hatte. Damals kämpfte sich das Feld noch berghoch.

Bei der Studie der Strecke habe ich zwei Möglichkeiten für eine lange Betrachtungszeit für das Fahrerfeld gesehen. a) an einer der beiden 90° Kurven zur Einfahrt auf den Aachener Markt und b) eine etwas längere Steigung.
Letztere kommt auf der 203km langen Strecke von Düsseldorf nach Lüttich allerdings kaum vor.

Eine aus meiner Sicht interessante Möglichkeit bietet sich in Henri-Chapelle. Hiervon verspreche ich mir auf der einen Seite eine Möglichkeit für einen ersten Ausreißversuch (Solo oder Gruppe) und eine Verlangsamung des gesamten Feldes durch den Anstieg. Zudem werden vermtl. viele belgische Radsportbegeisterte mit uns den Straßenrand füllen.

Die Streckendurchfahrt in Henri-Chapelle wird bei einem Schnitt von 45km/h gegen 16:08 Uhr erwartet. Vom TDF-Teilnehmerfeld natürlich, hierbei handelt es nicht um unseren Schnitt. 🙂

Streckenvorschlag (ca. 3,5h):
Hügelig nach Henri-Chapelle und durch Nordeifel zurück (ca. 82km)
Streckenverlauf bei GPSies

Treffpunkt: Schroufstraße 19-25, AC-Brand
Uhrzeit: 14:30 Uhr (abfahrbereit)

Alternativer Treffpunkt: Grenzübergang Lichtenbusch
Uhrzeit: 14:45 Uhr (abfahrbereit)

Beitrag ausdrucken

Ankündigung:
In diesem Jahr starten wir die Radkilometer Sammel Aktion im Rahmen des „STADTRADELN“ Event mit einer Sommersonnenwende Tour, d.h. Rad fahren bis zur Dunkelheit. 🙂

Von Treffpunkt Parkplatz der Konrad-Zuse Strasse 1, wird es auf einer hügeligen langen Runde rund um den Rursee gehen mit Ziel AC-Brand. Zwischendurch kann die Strecke auch verkürzt werden und ein alternativer Startpunkt von FEV-N wäre möglich in Form einer Sternfahrt.

Bei Interesse bitte bei mir melden (Firmen: E-Mail, Telefon), damit ich die Teilnehmerzahl abschätzen kann. Frei nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“ 🙂

Streckenvorschlag (max. 4 – 5h):
Hügelig duch Nordeifel und rund um den Rursee (>120km)
Streckenverlauf bei GPSies

Treffpunkt: Parkplatz FEV-A, Konrad-Zuse-Strasse 1
Uhrzeit: 17:00 Uhr (abfahrbereit)

Beitrag ausdrucken

Zum 10ten Mal in Folge findet auch in diesem Jahr das kostenlose und bundesweite Event „STADTRADELN – Die Wette gilt! Radeln für ein gutes Klima“ statt.
Aachen ist auch in diesem Jahr wieder als Kommune registiret und will sich den bundesweit teilnehmenden Städten im Sammeln von Fahrradkilometern in der Zeit vom 06.06.-26.06.2014 (=21 Tage) stellen. Dies haben wir auch in diesem Jahr (bereits zum 5ten Mal) als Anlass genommen ein Team…
FEV bewegt
…anzumelden, welches jeder Teilnahmeinteressent bei der kostenlosen Anmeldung und Teilnahme angeben sollte.
Die einzelnen Städte und die dort gemeldeten Teilnehmer und Teams versuchen in dieser Zeit soviele Radkilometer wie möglich zu sammeln. Nachdem wir in den letzten Jahren (2012: Platz 1 (8404km), 2013: Platz 2 (6466km), 2014: Platz 2 (7681km), 2015: Platz 7 (6506km), 2016: Platz ? (????km))) im stadtweiten Teamvergleich sehr gut abgeschnitten haben, wollen wir diese Erfolge auch in diesem Jahr unterstreichen.

Details zu diesem Event sind hier zu finden.

Für Interessierte Teilnehmer ist ein Handbuch hier zu finden.

Bei Fragen einfach eine kurze Info an info[at]fev-radsport.de!

Beitrag ausdrucken

Ankündigung:
Der Frühling hat begonnen, die Sommerzeitumstellung ist erfolgt und die steigenden Temperaturen laden so langsam wieder zu gemeinsamen Ausfahrten ein.
Aus diesem Grund wird morgen unsere erste gemeinsame Radtour 2017 starten.

Vom Treffpunkt Mipri-Parkplatz in AC-Lichtenbusch werden wir eine ca. 50-60km lange und hügelige Runde über Belgien, Eupener Talsperre und Hohes Venn durch die Nordeifel drehen.
Diese Runde dient dem Konditionsaufbau und sollte ca. 2-2,5h dauern.

Streckenvorschlag (max. 2 – 2,5h):
Hügelig auf belgischem Asphalt, Hohem Venn und Ausläufern der Nordeifel

Treffpunkt: Parkplatz Grenzmarkt Mipri, Raerener Straße 22, AC-Lichtenbusch
Uhrzeit: 14:00 Uhr (abfahrbereit)

Beitrag ausdrucken

Ankündigung:
Das Event Stadtradeln für die Kommune Aachen -wie bereits vorangekündigt- hat bereits am Montag, den 06.06.2016 gestartet. Interessierte haben sich bereits oder können sich natürlich noch immer für das „FEV bewegt“-Team hier anmelden.
Die erste gemeinsame Radrunde zum Stadtradeln-Kilometersammeln für Kurzentschlossene am Standort FEV-A, wird bereits morgen erfolgen.

Von Treffpunkt Parkplatz der Konrad-Zuse Strasse 1, werden wir eine flache Runde rund um die Sophienhöhe drehen.
Die Radwahl spielt hierbei eine untergeordnete Rolle. Vielmehr steht die gemeinsame Ausfahrt im Vordergrund. Von daher ist es egal ob ihr mit dem MTB, dem Rennrad, dem Stadtrad oder dem E-Bike antretet. Einzig die Kondition sollte für eine 2-2,5h Tour ausreichend sein.

Das Motto der drei Wochen „STADTRADELN“ für uns lautet wie immer „Dabei sein ist alles!“ 🙂

Streckenvorschlag (max. 2 – 2,5h):
Flach um die Sophienhöhe (ca. 46km)

Treffpunkt: Parkplatz FEV-A, Konrad-Zuse-Strasse 1
Uhrzeit: 17:30 Uhr (abfahrbereit)

Beitrag ausdrucken

Just-in-time Ankündigung

Zum 9ten Mal in Folge findet auch in diesem Jahr das kostenlose und bundesweite Event „STADTRADELN – Die Wette gilt! Radeln für ein gutes Klima“ statt.
Aachen ist auch in diesem Jahr wieder als Kommune registiret und will sich den bundesweit teilnehmenden Städten im Sammeln von Fahrradkilometern in der Zeit vom 06.06.-26.06.2014 (=21 Tage) stellen. Dies haben wir auch in diesem Jahr (bereits zum 5ten Mal) als Anlass genommen ein Team…
FEV bewegt
…anzumelden, welches jeder Teilnahmeinteressent bei der kostenlosen Anmeldung und Teilnahme angeben sollte.
Die einzelnen Städte und die dort gemeldeten Teilnehmer und Teams versuchen in dieser Zeit soviele Radkilometer wie möglich zu sammeln. Nachdem wir in den letzten Jahren (2012: Platz 1 (8404km), 2013: Platz 2 (6466km), 2014: Platz 2 (7681km), 2015: Platz 7 (6506km)) im stadtweiten Teamvergleich sehr gut abgeschnitten haben, wollen wir diese Erfolge auch in diesem Jahr unterstreichen.

Details zu diesem Event sind hier zu finden.

Für Interessierte Teilnehmer ist ein Handbuch hier zu finden.

Bei Fragen einfach eine kurze Info an info[at]fev-radsport.de!

Beitrag ausdrucken

Ankündigung:
Die letzte gemeinsame Radrunde zum Stadtradeln-Kilometersammeln in diesem Jahr wird am Standort FEV-A starten und von dort weiter zum Standort FEV-N gehen.

Im Gegensatz zu den bisherigen Touren wird der Startpunkt nicht automatisch auch Endpunkt der Tour werden, d.h. wir fahren vom Standort FEV-A nach FEV-N und von dort aus eine Rundfahrt durch die Nordeifel (Streckendetails folgen bis morgen)! Diese Rundfahrt kann jederzeit verlassen werden, sodass wir eine Art Sternfahrt haben und jeder Mitfahrer nach Belieben Teile der Strecke für seine Heimfahrt nutzen kann.

Damit wir noch soviele Radkilometer wie möglich sammeln können, wird die Fahrt bis zum Sonnenuntergang (Ankunft FEV-N) ausgelegt sein.

Nutzt bitte auch die Kommentarfunktion um eure Teilnahme zu bestätigen!

Streckenvorschlag (max. 4 – 4,5h) – bis zum Sonnenuntergang:
flach und hügelig (ca. ???km)

Treffpunkt: Parkplatz FEV-A, Konrad-Zuse-Strasse 7
Uhrzeit: 17:00 Uhr

…oder direkt…

Treffpunkt: Parkplatz FEV-N, Neuenhofstrasse
Uhrzeit: 17:45 – 18:00 Uhr

Beitrag ausdrucken

Ankündigung:
Die zweite gemeinsame Radrunde -für Kurzentschlossene- zum Stadtradeln-Kilometersammeln am Standort FEV-A, wird bereits in Kürze stattfinden.

Bei der Ankündigung für die dritte und letzte Runde passend zum Event Stadtradeln wird die Ankündigung für nächste Woche am Startort FEV-N etwas früher erfolgen. 🙂

Vom Treffpunkt Parkplatz der Konrad-Zuse Strasse 4, werden wir eine flache Runde rund um die Sophienhöhe drehen.
Die Radwahl spielt hierbei eine untergeordnete Rolle. Vielmehr steht die gemeinsame Ausfahrt im Vordergrund. Von daher ist es egal ob ihr mit dem MTB, dem Rennrad, dem Stadtrad oder dem E-Bike antretet. Einzig die Kondition sollte für eine 2-2,5h Tour ausreichend sein.

Das Motto der drei Wochen „STADTRADELN“ für uns lautet wie immer „Dabei sein ist alles!“ 🙂

Streckenvorschlag (max. 2 – 2,5h):
Flach um die Sophienhöhe (ca. 46km)

Treffpunkt: Parkplatz FEV-A, Konrad-Zuse-Strasse 4
Uhrzeit: 17:30 Uhr (abfahrbereit)

Beitrag ausdrucken

Ankündigung:
In diesem Jahr findet das Event Stadtradeln für die Kommune Aachen -wie bereits vorangekündigt- deutlich früher (01.06. – 21.06.2015) statt. Interessierte haben sich bereits oder können sich natürlich noch immer für das „FEV bewegt“-Team hier anmelden.
Die erste gemeinsame Radrunde zum Stadtradeln-Kilometersammeln für Kurzentschlossene am Standort FEV-A, wird bereits morgen erfolgen.

Von Treffpunkt Parkplatz der Konrad-Zuse Strasse 4, werden wir eine flache Runde rund um die Sophienhöhe drehen.
Die Radwahl spielt hierbei eine untergeordnete Rolle. Vielmehr steht die gemeinsame Ausfahrt im Vordergrund. Von daher ist es egal ob ihr mit dem MTB, dem Rennrad, dem Stadtrad oder dem E-Bike antretet. Einzig die Kondition sollte für eine 2-2,5h Tour ausreichend sein.

Das Motto der drei Wochen „STADTRADELN“ für uns lautet wie immer „Dabei sein ist alles!“ 🙂

Streckenvorschlag (max. 2 – 2,5h):
Flach um die Sophienhöhe (ca. 46km)

Treffpunkt: Parkplatz FEV-A, Konrad-Zuse-Strasse 4
Uhrzeit: 17:30 Uhr (abfahrbereit)

Beitrag ausdrucken

Heute wurde spontan die bekannte „Alsdorfer“ FEV-Runde um ein paar Kilometer erweitert und durch eine Umfahrung von Jülich ergänzt.
Diese wurde dann abrupt verändert, da die geplante Strasse vom Tagebau Hambach abgefräst wurde und somit nur eine Umgehung des mehrere ha umfassenden Areals des Tagebaus Hambach möglich war.
Hierdurch ergab sich eine interessant abwechslungsreiche Ausfahrt vorbei und durch die Areale des Tagebau Hambach und Tagebau Inden mit dem Abschluss der Umfahrung des Blaustein See ind Eschweiler-Dürwiß.

Details zur Strecke, die auch teilweise Feldwege beinhaltet, aber dennoch mit dem Rennrad zu bewältigen war, findet sich bei Strava hier!

Beitrag ausdrucken

Nächste Seite »